Sie sind hier: Unser Ortsverein / Ausrüstung

Kontakt

DRK Ortsverein Dahlhausen-Wupper e.V.

Kolpingstraße 9

42477 Radevormwald

 

Unterkunft:

Herkingrade

42477 Radevormwald

 

Info(at)drk-dahlhausen.de

Unsere Ausrüstung

Fahrzeuge

Sanitätsdienst,  Technik und Sicherheit oder Altkleidersammlung: Unser Ortsverein verfügt über ein Fahrzeug bzw. Fahrzeuggespann, mit denen die Helferinnen und Helfer im Einsatzfall alle Bereiche abdecken können.  

Ford Transit RK Radevormwald 3 GW-Tech 1

Unser Ortsverein Dahlhausen - Wupper e.V. hat 2013 sein neues Fahrzeug bekommen. Der Ford Transit wird als Zugfahrzeug für unseren Technik - Anhänger, sowie als Manschaftswagen verwendet. Er hat den Funkrufnamen " Rot Kreuz Radevormwald 3 GW-Tech 1". Er hat Platz für 9 Personen und für den Transport sperriger Güter können die beiden hinteren Sitzbänke ausgebaut werden.


Mercedes Benz Sprinter RK Radevormwald 3 RTW 1

Seit Januar 2014 zählt zu unserem Führpark ein weiters Fahrzeug. Der Mercedes Benz Sprinter war zuerst ein Krankentransportwagen (KTW), den wir für den Krankentransport, aber auch als Unfallhilfsstelle verwenden. Wir haben ihn gebraucht erworben. Seit dem 30.12.2016 ist er zu einem Rettungstransportwagen (RTW) hochgerüstet worden. Somit können wir ihn zusätzlich für Notfalleinsätze verwenden. Der Funkrufname lautet "Rot Kreuz Radevormwald 3 RTW 1".

Technik-Anhänger

Der Anhänger für unsere Bereitschaft "Technik und Sicherheit" bietet zahlreiche Möglichkeiten der technischen Versorgung an einer Einsatzstelle. So ist es möglich, einen Platz durch starke Strahler, große Mengen Stromkabel und einer benzinbetriebenen Stromerzeugung unabhängig vom öffentlichen Stromnetz zu beleuchten. Ebenso können Zelte mit Licht versorgt werden oder Schilder mit unterschiedlichen Aufschriften zur Organisation einer Einsatzstelle aufgestellt werden. Mit Warnpylonen, Absperrbändern und Warnleuchten sowie drei Handfeuerlöschern können unsere Helfer eine Einsatzstelle sichern.

Koffer-Anhänger

Seit einiger Zeit besitzen wir einen Koffer-Anhänger. Diesen nutzen wir für die Leerung unserer Altkleidercontainer und zum Transport von Material, wie zum Beispiel Zelten. Er hat eine zulässige Gesamtmasse von 2t.

 

 

 

 

Material

Notfallrucksack

Für eine abgestimmte Versorgung stehen unseren Helfern zahlreiche Rucksäcke und Taschen für die direkte Erstversorgung von Verletzten oder unverletzten Betroffenen bereit. Zur medizinischen Ausstattung gehören zum Beispiel eine Sauerstoffflasche, Beatmungstaschen und Defibrillator.